Lagerinfos Willisau 2019855px


 

Hier findet ihr einen kleinen Tagesbericht von den jeweiligen Gruppen und einige Impressionen des Tages.

 

 

Tagesbericht, Montag, 1. Mai 2023:

Heute Morgen um 8.30 Uhr haben wir uns beim A3 Parkplatz in Wollerau getroffen. Dort wartete unser Car, der uns nach Schiers im schönen Bündnerland gebracht hat. Leider hat uns hier der Regen empfangen. Danach haben wir die Unterkunft bezogen und unsere Betten eingerichtet. Zum Zmittag gabs G’hackets und Hörndli und feines Apfelmuss. Später machten wir uns bereit, um im Regen unsere verschiedenen Turnfestdisziplinen zu üben; nämlich Kugelstossen, Ballwurf, Weitsprung, Stafettenrundlauf, 60m Sprint und zuletzt noch den Hindernislauf. Danach ging es unter die warme Dusche, bevor wir den traditionellen Flashmobb einstudierten. Dieser war zum Glück leicht und lustig. Wir waren so gut, dass wir danach mehr Zeit für uns hatten, bevor es zum Abendessen überging. Es gab verschiedene feine Wähen und «Buechstabesuppe». Als erstes Abendprogramm durften wir zusammen viele verschiedene Kennenlernspiele machen, genossen zum Dessert noch ein feines Schoggimousse bevor es für alle ins Bett ging. Der erste Tag ist somit schon vorbei, wir freuen uns auf den ersten richtigen Tag morgen.
Guet Nacht ?

Sofia R. | Chiara T. | Malin B. | Lars R. | Sophia H. | Giulia S. | Colin R. | Marco H.

 

Fotos

 

Tagesbericht, Dienstag, 2. Mai 2023:

Nach einer nicht so gut durchschlafenen ersten Nacht, startete der Dienstag um 07.30 Uhr mit dem wundervollen «mir sind vu de Füürweehr» Song. ?

Um 08.00 Uhr gab es feines Frühstück. Gestärkt teilten sich die Riegen auf ihre verschiedenen Disziplinen auf. Die LA durften den ganzen Tag in Landquart verbringen. Dort trainierten sie verschiedene Disziplinen: Speer, Hochsprung, Kugelstossen. Nach dem Zmittag, welcher extra nach Landquart geliefert wurde, gings weiter mit Hürde, Diskus und Weitsprung. Auch der Flashmob tanzten die LA’s mit viel Euphorie. Die Anlage in Landquart wurde von allen LA sehr geschätzt.

Wie die LA’s übten auch die Getus, Jutus und NA als erstes den Flashmob und turnten gemeinsam zu Mani Matters «Parkingmeter» ein. Bereits da wurde viel geschwitzt. Die NA übten sich im Ringen, die Jutus im Bälle werfen, springen, Spiele spielen und die Getus turnten an den tollen Geräten der Turnhalle Schiers.

Nach dem Zmittag (Poulet Curry mit Reis) wartete ein lässiges, aber strenges Stepperprogramm (geleitet von Vera und Sabrina) auf uns. Gut eingewärmt gingen die NA an den Hochweitsprung, zum Steinheben und den Weitsprung. Die Jutus übten nochmals den Hindernislauf, spielten Brennball und durften auch einmal den Hochweitsprung und das Steinheben ausprobieren. Die Getus hüpften derweil in die Schnitzelgrube.

Nach einer wohlwollenden Dusche gab es leckere Spaghetti und einen lässigen Filmabend.

Nun hoffen wir, dass die zweite Nacht ruhiger und besser wird.

Silas B. | Matilde R. | Lea K. | Quirin K. | Noelia F. | Juna M. | Stella R. | Miana G. | Ainhoa C.

 

 Fotos

 

Tagesbericht, Mittwoch, 3. Mai 2023:

Der Tag begann mit dem wundervollen Lied "Drüü blutti Müüs". Weiter ging es mit dem alltäglichen Frühstück. Jede Riege konnte am Morgen bei den anderen Riegen verschiedene Disziplinen ausprobieren. Dies war sehr interessant und lehrreich. Anschliessend hat uns die Küche mit unserem wohlverdienten Mittagessen verwöhnt, heute gab es Kartoffelstock mit Hackbraten und Karotten. Am Nachmittag stand ein Foto-OL auf dem Tagesplan. Wir marschierten zu einem schönen Grillplatz neben dem Fluss. Bis es eine feine Wurst mit verschiedenen Salaten gab, vertrieben wir uns die Zeit mit Spiele spielen. Vollgefressen ging es zurück zum Lagerhaus. Wir hatten Glück und das Wetter war sonnig und warm. Damit wir nicht rauchig stinkend ins Bett mussten, gingen wir duschen. Zum Abschluss des Abends gab es für jedes Kind noch ein leckeres Glace und alle gingen glücklich und zufrieden ins Bett. Es war ein sehr gelungener Tag.

Mael W. | Mara M. | Elena B. | Jan S. | Valeria M. | Lian S. | Mia A. | Sofia R. | Eleni H.

 

Fotos

 

Tagesbericht, Donnerstag, 4. Mai 2023:

Mit strahlendem Sonnenschein starteten wir in den vierten Lagertag. Unsere Leichtathleten brachen direkt nach dem Frühstück nach Landquart auf, um dort ihre Kerndisziplinen zu perfektionieren. Kugelstossen, Hochsprung und Sprint standen auf dem Tagesprogramm. Am Mittag wurden sie mit einem super feinen Schnitzelbrot belohnt. Am Nachmittag übten sie noch fleissig Ballwurf, Weitsprung und Staffel bevor es mit dem Zug wieder zurück nach Schiers ging. Der restliche Teil der Truppe trainierte unterdessen fleissig in der Halle am Reck, an den Schaukelringen sowie am Springboden. Nach dem feinen Mittagessen bekamen wir hohen Besuch von einigen Bodenturnerinnen und Bodenturner, die extra fürs Bodenprogramm angereist sind.
Am Morgen besuchte uns ebenfalls noch unser Ehrenmitglied Marco Steiner mit Begleitung.
Unsere JuTus bewältigten den schwierigen Ninja Warrior Parcour und die Nationalturner studierten ihre Freiübung ein.
Nach der täglichen Dusche durften wir bereits wieder ein superleckeres Abendessen geniessen, sowie feine Cremeschnitten von unserem Vereinsmitglied Patrik Vögele.
Am Abend durfte jede Ämtli-gruppe ein Programm für den bunten Abend am Freitag vorbereiten und einstudieren.
Wir freuen uns auf unseren aller letzten Lagertag morgen. ?

Anina H. | Miro M. | Keira D. | Kaia J. | Tiara H. | Rose U. | Damian F. | Aubrey K.

 

Fotos

 

Tagesbericht, Freitag, 5. Mai 2023:

Freitag ist Fajitatag. Bei uns gab es aber Fingerfood.

Heute stand der lang ersehnte, bunte Abend auf dem Programm. Jede Ämtligruppe führte uns eine sehr unterhaltsame Nummer auf. Viele Sinne waren gefragt: von berühmten Filmszenen bis hin zum Speed-Tasting war von allem etwas dabei. Bei den Lagermeisterschaften wurde mit viel Fleiss und Ehrgeiz um den Tagessieg gekämpft. Es wurde so viel gegeben, dass am Schluss auch der allerletzte Eisbeutel weg war. Um optimal vorbereitet zu sein für den Nachmittag, stieg die Nationalturnriege in den Ring.

Unsere Athleten der Leichtathletik sprangen voller Eifer in die Schnitzelgrube, um auch am Nachmittag eine perfekte Punktlandung zu erzielen. Der Feinschliff an diversen Geräten, unter anderem auf dem Airtrack, wurde von den Getu’s umgesetzt. Unsere Jutu-Riegen zeigten Ihr Können bei anspruchsvoller Partnerakrobatik. Zirkus Knie kann einpacken.

Um diesen ereignisreichen Tag energiegeladen starten zu können, zauberte unser Küchenteam ein wundervolles Frühstück.

Emma D. | Lea R. | Lilly H. | Leonie S. | Mailo H. | Adrian K. | Janik S. | Iven B.

 

Fotos

 

Tagesbericht, Samstag, 6. Mai 2023:

Heute morgen wurden wir um 7:30 mit lauter Musik geweckt. Dann haben wir uns ans Packen gemacht. Wir haben die Betten abgezogen, den Schlafsack eingerollt und fertig gepackt. Schliesslich haben wir die Koffer aus der Unterkunft rausgebracht und diese geputzt. Das Zmorgen war inzwischen auch schon parat und wir durften ein grosses Buffet geniessen. Zopf, Müsli, Milch, Orangensaft, Schokoküsse und Cremeschnitten waren dabei.
Nach den Frühstück haben wir dann noch eine Feedbackrunde gemacht. Während die Kinder draussen verschiedene Spiele gespielt haben, haben die Leiter mit Gummihandschuhen und Klobürsten schlussendlich die WCs geputzt.
Um 10:45 sind wir mit dem Car nach Wollerau aufgebrochen. Als wir dort ankamen, haben wir den Eltern noch den Flashmob, den wir im Lager gelernt haben, vorgeführt bevor wir alle wieder nachhause aufbrachen.

Merlin v.B. | Joelle M. | Melina G. | Matilde B. | Lena I. | Rene R. | Federico R. | Estelle D.

 

Fotos

 

Vielen Dank an alle, die ihren Beitrag für ein so tolles Lager in Schiers geleistet haben. 


 

 

 

Zum Seitenanfang

Hintergrund Jubiläumsturnfahrt